Manifest Vision United World

Das Bewusstsein einer Gesellschaft lässt sich daran erkennen, wie sie mit den Bedürftigsten und Schwächsten Mitglieder ihrer Gesellschaft umgeht. Die Zunahme von künstlicher Intelligenz erfordert von uns, die Herausforderungen unserer Gegenwart/Zukunft in einem neuen Licht zu betrachten.

  1. Jeder Mensch wird als außergewöhnlich und mit besonderem Potential angesehen.
  2. Natur und Mensch sind wechselseitig voneinander abhängig und bilden daher eine Einheit. Der Umgang mit allen Lebensformen geschieht respekt- und verantwortungsvoll.
  3. Jeder Mensch hat ein Anrecht auf ein bedingungsloses Mindesteinkommen, eine erschwingliche Unterkunft, Zugang zu einer Gesundheitsversorgung und gleiche Bildungs- und Aufstiegschancen.
  4. Die Gleichberechtigung aller Frauen weltweit.
  5. Kommunikation erfolgt gewaltfrei, insbesondere in Konflikten.
  6. Die weltweiten Steuereinnahmen, die in die Rüstungsindustrie fließen, werden für Bildung, Gesundheit und für die Unterstützung der Armen dieser Welt verwendet.
  7. Es besteht ein verantwortungsvolles Gleichgewicht zwischen Ökologie, Technologie, Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Religion.
  8. Die Ressourcen, welche ausreichend auf der Welt vorhanden sind, werden gleichwertig und fair verteilt sowie nachhaltig genutzt.
  9. Die gegenwärtigen Herausforderungen der Menschheit können nicht gelöst werden durch Philosophien und Theologien die Exklusivität und Ausschluss lehren. Deshalb wünschen wir uns eine Ethik der Gemeinschaft und des Zusammenhaltes.
  10. Jeder Mensch kann sich frei entfalten, unabhängig von Ethnie, Geschlecht, Nationalität, der religiösen Überzeugung und der sexuellen Präferenz, solange sein Verhalten die Freiheit und Sicherheit anderer nicht beeinträchtigt.

Unsere Arbeit Team